Betreutes Wohnen

Für wen wir da sind

Wir betreuen CharlottenburgerInnen ab 18 Jahren mit einer psychischen Erkrankung.

Was bieten wir an ?

  • Individuelle Betreuung in der eigenen Wohnung,
  • Betreute Wohngemeinschaften als Vorbereitung auf das Leben in einer eigenen Wohnung,
  • Begleitung durch feste Bezugsbetreuer,
  • Hilfestellung im alltagspraktischen Bereich unter Berücksichtigung der persönlichen Fähigkeiten,
  • Beratung und Unterstützung bei einem Leben mit der Erkrankung,
  • Hilfe und Koordination im Umgang mit Behörden und Institution,
  • Teilnahmemöglichkeit an Gruppenaktivitäten,
  • Krisenintervention.

Was sind unsere Ziele ?

  • Verkürzung oder Vermeidung von längeren stationären Aufenthalten,
  • Förderung der persönlichen Kompetenzen und alltagspraktischen Fertigkeiten,
  • Verbesserung der Lebensqualität.

Wer wird bei uns betreut ?

Wir betreuen über 100 Menschen mit einer psychischen Erkrankung,
in 5 Wohngemeinschaften mit 3 bis 6 Plätzen,
im Betreuten Einzelwohnen in der eigenen Wohnung.

Wer gehört zum Team ?

Das Team setzt sich aus unterschiedlichen Berufsgruppen (SozialarbeiterInnen, Psychologen und Pflegekräften) zusammen. Alle Teammitglieder nehmen regelmäßig an einer Supervision und an Fortbildungen teil.

Wie wird die Betreuung finanziert ?

Bei der Zugehörigkeit zum Personenkreis, des § 53 SGB XII werden die Kosten vom Sozialamt im Rahmen der Eingliederungshilfe übernommen, wenn eine bestimmte Einkommensgrenze nicht überschritten wird. Ansonsten ist eine Eigenbeteiligung erforderlich.

Wie bekomme ich einen Betreuungsplatz

Wenn Sie sich für einen Betreuungsplatz interessieren, helfen wir Ihnen gern in einem Informationsgespräch weiter und besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen.

Ihre Ansprechpartner

Frau Hofmann (Leitung)
030 -330 065  021

Sie finden uns:

Platane 19 gGmbH
Betreutes Wohnen

Leitung: Andrea Hofmann
Gierkezeile 5
10585 Berlin
Tel. 030 -330 065  020
Fax. 030 – 330 065  033
betreutes.wohnen@platane19.de