Tageszentrum Charlottenburg

Tagesstätte

Was bieten wir an ?

Die Tagesstätte betreut rund 25 Menschen mit einer psychischen Erkrankung, die Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags benötigen. Unsere primären Ziele sind die selbständige Lebensgestaltung und Alltagsbewältigung der BesucherInnen zu fördern, ihre Lebensqualität zu verbessern und Wiedererkrankungen entgegenzuwirken.

Von Montag bis Freitag bieten wir ein abwechslungsreiches, tagesstrukturierendes Angebot im geschützten Milieu. Das Kochen in der Gruppe und die gemein­same Freizeitgestaltung ermöglichen und fördern die Entwicklung sozialer Kontakte. Im Rahmen des Beschäftigungsprogramms können individuelle Fähigkeiten und Fertig­keiten entwickelt und gefördert werden, wobei kreativ mit verschiedenen Materialien gearbeitet wird. Ziel kann auch die Heranführung an eine Beschäftigung (z.B. Zuverdienstarbeitsplatz) sein.

Darüber hinaus bieten wir Hilfen bei Behördenangelegenheiten, Begleitung in Krisensituationen und Unterstützung bei einer perspektivischen Lebensplanung.

Nach einem Vorgespräch gibt es die Möglichkeit, unverbindlich 1-2 Tage am Programm der Tagesstätte teilzunehmen. Bei Interesse an einer Betreuung erfolgt die Aufnahme, wenn das dafür zuständige bezirkliche Gremium zustimmt. Die Kosten werden in der Regel über die Eingliederungs­hilfe (§ 53 SGB XII) vom Sozialhilfeträger übernommen.

Programm der Tagesstätte
Programm des KulturAbends

Ihre AnsprechpartnerInnen
Herr Schmid (Leitung)
030 – 330 065 048

Herr Pekesen (Stellvertretung)
030 – 330 065 040 / 045

Öffnungszeiten
Mo-Fr                 8.30 – 16.00 Uhr

04.08.        Lesung mit Peter Mannsdorff „Der Illusionspalast“

<< zurück zu Kontakt- und Beratungsstelle

Seite 1 Seite 2 Seite 3